Wir über uns
Die Katholische Arbeitnehmer - Bewegung Dinkelsbühl


Eine lebendige Gemeinschaft inmitten der Welt und unserer Pfarrei


 

Neues entdecken

 

Ich hab Lust auf Gemeinschaft und neue Kontakte.

In der Gruppe diskutieren, feiern und fest zusammenhalten,

besonders wenn es bei kreativen Aktionen arbeitsmäßig mal hoch hergeht -

das ist mein Ding.


 

Miteinander lernen

 

In der KAB begegnen sich unterschiedliche Lebensalter und Mentalitäten.

Da muss ich mich manchmal auf eine ganz andere Sicht der Dinge einlassen.

 

KAB-Veranstaltungen eröffnen neue Horizonte:

zahlreiche Bildungsangebote sorgen dafür,

dass ich immer auf der Höhe der Zeit bleibe und überall überzeugend mitreden kann.

 

 

Glaube leben

 

Der Mensch steht für mich im Mittelpunkt.

Die KAB ist eine Gemeinschaft von engagierten Christinnen und Christen.

Das Leben und Handeln Jesu Christi

und seine befreiende Botschaft ist die Richtschnur allen Engagements.

Hier wird die Verbindung von Leben und Glaube für mich erfahrbar.


nach oben



Gesellige Veranstaltungen

Rosenmontagsball

Fuß-/ Radwanderung am 1. Mai

Grillfest zum Beginn der Kinderzeche

Gemeinsames Singen

Stärkung der Gemeinschaft und Austausch über die Erfahrungen im Alltag in den Aktionskreisen

Turnen für Frauen

 

Ausflüge

über einen oder mehrere Tage

zur Erholung

zur Stärkung der Gemeinschaft

zum Kennenlernen neuer Orte und Gegenden und zur Begegnung mit anderen Menschen

Die KAB bietet auch Familienerholung in eigenen Häusern an und hilft bei der Organisation und Finanzierung

 

Bildungsveranstaltungen

Vorträge zu verschiedenen aktuellen Themen

Tages und Wochenendseminare auf Bezirks- und Diözesanebene

Diskussionsveranstaltungen mit Politikern zu aktuellen Themen

Betriebsbesichtigungen

 

Religiöse Aktivitäten

Gestaltung des Gottesdienstes am 1. Mai

Gebetsstunde am Gründonnerstag

Betrachtung des „lebendigen Evangeliums“ in den Aktionskreisen

Nikolaus- und Adventsfeier


Mitgestaltung des Pfarreilebens

Mitarbeit beim Pfarrfest

Mitarbeit beim Turmdienst

Mithilfe, wo Not am Mann ist

 

Soziele Aktivitäten

Einsatz für Schwache und Benachteiligte

Unterstützung des Arbeitslosenprojekts „Brücke zur Arbeit“

Unterstützung von Kindergärten und Maßnahmen zur Nachmittagsbetreuung

Beratung in arbeits- und sozialrechtlichen Fragen im KAB-Sekretariat

Finanzielle Hilfe in Notfällen (Finanzierung aus dem Erlös des Glühweinverkaufs beim Weihnachtsmarkt)

 

Unsere Anliegen:

Ein gerechtes Leben für alle

Eine humane Arbeitswelt

Ein sozialverträgliches Gesundheits- und Rentensystem

Chancen für alle

Schutz der Familie

Schutz des Sonntags

Setzen Sie sich mit uns dafür ein, denn

Solidarität macht stärker

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt ?!

Dann besuchen Sie uns doch einmal auf einer unserer Veranstaltungen -
oder treten auf andere Weise mit uns in Kontakt